Jennifer Wolf – Morgentau

Autor: Jennifer Wolf
Titel: Morgentau – Die Auserwählte der Jahreszeiten
Erschienen am: 28. Juli 2016
Seiten: 272
Verlag: Carlsen

Bewertung: 🌙🌙🌙🌙🌙

* Link zum Buch: https://amzn.to/2KSLpGZ  

Inhalt:

Die Erde liegt unter einer Schneedecke. Eis und Kälte herrschen überall, nur ein kleiner Fleck ist noch bewohnbar. Dort lebt auch Maya Morgentau. Von der Erdgöttin Gaia wurde sie dazu auserkoren, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten und einen ihrer Söhne für ein Jahrhundert an sich zu binden: den Frühling, den Sommer, den Herbst oder den Winter. Doch hat sie sich für einen entschieden, zahlt sie einen hohen Preis dafür.

Cover:

Das Cover ist wunderschön und stellt in meinen Augen die Protagonistin dar. Ich finde es ziemlich passend und von den Farben her toll. Das ist mein liebstes Cover aus dieser Reihe.

»Maya, ich kann das einfach nicht. Es ist besser, wenn ich alleine bleibe. Außerdem kennst du mich doch gar nicht.« Da sind sie wieder… diese sanften Augen, die sich hinter einem eisigen Gletscher verstecken. Die Augen, wegen denen mein Herz schneller schlägt.

»Das will ich in drei Wochen ändern.«

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Man kommt schnell in die Geschichte rein und ich habe mich gleich in alle Charaktere verliebt und konnte sie mir bildlich vorstellen. Den "kalten" Winter Nevis. Den fröhlichen Sommer Sol. Der schüchterne Frühling Aviv und der gefühlvolle Herbst Jesien. Sie alle sind toll ausgearbeitet. Auf den wenigen Seiten baut die Autorin eine wahnsinnige Spannung auf und so habe ich das Buch an einem einzigen Abend verschlungen. Die knapp 300 Seiten sind natürlich auch nicht viel.

»Alles in mir schreit danach dich zu berühren«, flüstert er, mittlerweile so nah, dass sein Atem meine Wange kitzelt.

»Dann mach es«

Es ist eine außergewöhnliche Liebesgeschichte, mit einem Fünkchen zum Nachdenken und ich habe jede Seite geliebt und kann das Buch wärmstens empfehlen!

Charaktere: 5/5

Handlung: 5/5

Spannung: 5/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.