Jennifer L. Armentrout – Deadly Ever After

Autor: Jennifer L. Armentrout
Titel: Deadly Ever After
Erschienen am: 2. Oktober 2017
Seiten: 416
Verlag: Piper Taschenbuch

Bewertung: ???

* Link zum Buch: https://amzn.to/2POQEGt

Inhalt:

Sasha entkam vor vielen Jahren nur knapp einem Serienkiller und ist damals aus ihrer Heimat geflohen. Doch nun kehrt sie zurück. Als Sasha dann ihren Exfreund Cole wieder begegnet, der nun FBI- Agent ist, verspürt sie immer noch die gleiche Anziehung. Zeitgleich jedoch wird erneut eine tote Frau gefunden. Alles deutet auf die gleiche Vorgehensweise wie vor zehn Jahren hin. Ist Sasha erneut in Gefahr?

Als ich meine Schlafzimmertür schloss, war er immer noch im Wohnzimmer.

Er würde nicht kommen.

Eine seltsame Mischung aus Enttäuschung und Erleichterung erfüllte mich, als ich die Strickjacke auszog und ins Bett kletterte.

Meinung:

Meine Meinung zu diesem Buch ist sehr zwiegespalten. Jennifer L. Armentrout ist eine meine Lieblingsautorinnen und im Grunde liebe ich ihre Werke. Aus diesem Grund wollte ich auch ein anderes Genre von ihr lesen. Gleichzeitig wünsche ich mir nun es nicht getan zu haben. Recht schnell am Anfang war mir schon klar, wer der Mörder war. Es war nicht so offensichtlich, aber vielleicht habe ich in meiner Lesezeit einfach schon zu viel Ähnliches gelesen, um nicht darauf aufmerksam zu werden. Sasha ist eine sehr mutige Protagonistin, allerdings fand ich sie auch recht oberflächlich beschrieben. Im Allgemeinen hat mich die Geschichte nicht umgehauen und ich würde sie eher als nettes Buch für zwischendurch beschreiben, von welchem man nicht so viel erwarten sollte. Die Geschichte ging nicht sehr in die Tiefe und war eher flach. Ebenso die Charaktere. Die Liebesgeschichte zu ihrem Exfreund ist vorhersehbar und nicht überraschend, und ehrlich gesagt auch nicht wirklich sehr romantisch.

Ich war bereit.

Der Aufruhr in meinem Inneren tat gut und ein kleines Lächeln verzog meine Lippen. Ich war endlich bereit.

 

Im Grunde ändert es nichts an meiner Meinung über die Autorin. Bücher sind immer Geschmackssache und mir gefallen viele Sachen von ihr. Vielleicht hatte ich hier einfach zu viel erwartet.

Charaktere: 3/5

Handlung: 3/5

Spannung: 3/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.